Im Bett mit dem Mann. Ob man Den Liebhaber suchen muss

Ziemlich oft kommt im Familienleben banal, aber davon nicht weniger als unangenehme Sache vor. Oft hort Der Mann auf, Die Ehefrau im Bett zu veranstalten. Geschieht Dieses aus ganz verschieDenen GrunDen., Weil wenn Die Menschen eine ziemlich langwierige Frist zusammenleben, werDen, was ganz naturlich ist, einanDer ein weniglangweilig. Und nichts hier wirst du machen.

Bei einer meiner Bekannten nach zehn Jahren des Ehelebens ist Das ernste Problem entstanDen. Es handelt sich darum, Dass Der Ehemann einfach aufgehort hat, sie im Bett zu veranstalten. Erstens dachte meine Freundin, Dass alles umgehen wird und wird, spater Die Anfange ernst eingestellt werDen, traurig zu sein, und wenn klar wurde, Dass alles nur schlechter sein wird und es ist schlechter, hat sich entschieDen, sich Den Liebhaber zu fuhren. Naturlich, Der Schritt bei weitem Der Beste nicht anstandigst, aber, wie sie selbst spater sagte, ist ihr einiger Vielfaltigkeit aus irgendeinem Grunde wunschenswert.

Und zu Dieser Zeit hielt sich Der Ehemann in Der glucklichen Unwissenheit auf, weil Die Lieblingsfrau ihm uber Die Probleme nicht gestottert hat, und zu Den Momenten des personlichen Gluckes spielte solche afrikanischen LeiDenschaften, Dass Der Mann — er best, am meisten teuerer und, unbedingt, erwunschtest uberzeugt war.

Die Arbeit bei ihm war solche, Dass er in Die Dienstreisen ziemlich oft abfuhr. Gerade Diesen Umstand hat Die tuckische Frau eben ausgenutzt, um in absentia des Ehemannes auf dem familiaren Bett Die sexuellen Probleme endlich zu entscheiDen. Aber, wie einst Wiktor Tschernomyrdin sagte, wollten wie besser, und …. Es ist klar, Dass es sich nichts gut aus Diesem Einfall erwies, wie in Der klassischen Anekdote beim Mann Die Dienstreise aufgehoben wurde, und von Der Arbeit hat er sich nicht in Den Flughafen, und nach Hause begeben. Eben war sehr verwunDert, Der Sicherungswachen im Haus anDeren Vertreters des starken Geschlechts.

Im Allgemeinen, Der Skandal ist vornehm hinausgegangen, Der Mann wollte getrennt werDen, aber Die Ehefrau hat ihm von allen Problemen, powinilas erzahlt, poplakala und sind gegangen sie nicht zum Standesamt, und zum Arzt-seksopatologu getrennt zu werDen. Der Doktor hat Den Eheleuten geholfen, ihr sexuelles Leben einzurichten, und im Haus sind Die Welt und Die Ruhe eingetreten. Freilich, pruft jetzt Der Mann Die Ehefrau oft, von Der Arbeit zur nicht festgesetzten Zeit unerwartet zuruckkehrend.

Der Ausgang erster. Man muss allen dem Mann erzahlen, ihm von Diesem Problem mitteilen und, kann sein, zusammen mit ihm, Den Ausgang zu finDen. Zum Beispiel, etwas im sexuellen Leben zu anDern, sie zu erfrischen und, anzuschauen, Dass sich davon ergeben wird.

Der Ausgang zweiter. Einige bemuhen sich, Die Wechselbeziehungen umzulaDen, sie mit Der Null zu beginnen. Manchmal hilft es, und zusammen mit dem NeulaDen fangt Das neue Leben und auf dem Ehebett an. Und Der Mann veranstaltet Die Frau wie Der Liebhaber nach dem vollen Programm schon.

Der Ausgang dritter. Manchmal muss man einfach fur Die neuen Empfindungen und Die Eindrucke Die Lage ersetzen. Zum Beispiel, Sex an Der unerwarteten Stelle zu haben oDer, sich in Die Reise zu begeben. Fur Den zweiten Fall Die Neuheit garantirowana. So, gibt es Die Wahrscheinlichkeit, Dass auch Der Mann Die Ehefrau wieDer veranstalten wird.

Der Ausgang vierter. Es gibt nicht best, wie es aus dem Text hoher klar war, Den Ausgang fur Die Vertreterin des schonen FuboDens — sich Den Liebhaber zu fuhren. Damit und mit dem Mann, und welche-keine Befriedigung von, Sex zu leben zu bekommen. Naturlich, es ist in Bezug auf Den Ehemann nicht sehr schon, aber viele Frauen gehen auf solchen Schritt. Wie sie selbst halten, um Die Familie aufzusparen. Nur Die Familie bleibt eben erhalten, bis Das Madchen geraten werDen wird.