Hungrig doscha. Die Diat fur Das Gleichgewicht

Ajurweda ist ein Wissen uber Die herankommenDen und unpassenDen, gunstigen und ungunstigen Lebensumstande, Die Faktoren, Die beitragend und Die Langlebigkeit behinDern, sowie daruber, mit welchem Ma ist notig es zum Leben uberhaupt heranzukommen.
Tscharaka Samchita I, 41.

Es scheint, Die Frau hat eine Dauerbeschaftigung, Die sie lebt, ein langwieriger unvollendeter Prozess, Der Name ihm — magere Ich ab. Es ist Die lebenswichtige Position praktisch: jemand isst Die Tabletten, Die Den Appetit verringern, jemand zereit sich von Den physischen Belastungen, Den speziellen Diaten und noch HunDert Der Varianten, Die hauptsachlich auf Die Arbeit mit Der Symptomatologie gerichtet sind, Das heit mit Den Folgen.

Laut Ajurwede sind drei primare Lebenskrafte im menschlichen Korper in Form von drei biologischen Elementen anwesend. Sie heien auf dem Sanskrit Die Watte, Pitta und Kapcha. In Ajurwede heien Diese biologischen Elemente doschami. Das Wort doscha bedeutet etwas verdunkelnd, beschadigend oDer bringend zum Zerfall. Wenn Das Gleichgewicht dosch verletzt wird, werDen sie jene Krafte, Die Die kranklichen Prozesse herbeirufen. So schreibt Doktor Frouli.

Das heit Dieser sind drei doschi in jedem von uns, nur Die Proportionen verschieDene anwesend, wenn eine doscha weniger ubrig bedeutend ist, so fuhrt es zu Den Krankheiten und Der Verwirrung jener Funktionen des Organismus, fur Die Dieser doscha antwortet. Das heit ausgeglichen doschi — nach ajurweditscheskomu dem Prinzip — Das Pfand Der Gesundheit.

Wir werDen zu unklar bis Den Termini Watte, Pitta und Kapcha zuruckkehren. Wir werDen versuchen, mit Hilfe Der Ubersetzung klarzumachen.

Die Watte — wird wie Der Wind oDer ubersetzt, was bewegt und stellt Das Element Der Luft vor. Zwei anDere sind doschi zur Bewegung in ihrer Abwesenheit nicht begabt. Sie verwaltet Die Bewegungen Der Gefuhle und des Verstands auch, gewahrleistet Die psychische Anpassung und Die Fahigkeit zum Verstandnis.

Pitta — wird wie Die Galle ubersetzt, oDer , was verdaut und stellt Das Element des Feuers vor. Pitta antwortet fur alle chemisch und metabolitscheskije Die Prozesse im Organismus. Sie verwaltet auch Das geistige Verdauen — unsere Fahigkeit, Die Realitat wahrzunehmen und, Das Wesen Der Sachen zu begreifen.

Der pitta-Typ. Der Mensch mit dem Vorherrschen pitty verfugt uber Den mittleren proportionalen Korperbau.

Kapcha — wird wie Der Schleim ubersetzt, oDer , was Die Sachen zusammen festhalt und stellt Das Element des Wassers vor. Kapcha schafft und unterstutzt Die Substationen des Organismus, obrasuja Die Hauptmasse Der Stoffe. Sie gewahrleistet uns mit Der emotionalen Unterstutzung im Leben auch und verwaltet solche positiven Emotionen, wie Die Liebe, Das Mitleid, Die BescheiDenheit, Die Geduld und Die Verzeihung.