Die Schone Dame des Blocks

Irgendwie, wenn Der Block in Der Sitzung einen Der philosophischen Gesellschaften einige Zeit war, er hat Die beruhmte Phrase ausgesprochen: Hier sagen uber neskasujemom! Und nichtsdestoweniger sagte Der Dichter gerade uber neskasujemom lebenslang. Seine ganze Poesie ist Der Ratsel, Der Andeutungen auf Die metaphysische Seite des Lebens, auf Die merkwurdige Bedeutung in Dieser Welt des Weiblichen Anfanges voll. Nicht umsonst hat Der franzosische Forscher Der Geschichte albigojskich Der Kriege und des Schaffens Der Troubadoure Gerard halt Sed des Blocks als Der russische Troubadour genannt. In seinem Mund bedeutete es, Dass Der russische Dichter Die Schone Dame besang so, wie es viel JahrhunDerte ruckwarts Die Troubadoure machten. So, sah er in Der Frau nicht einfach Die Frau, und Die Gottin, Die zur unwurdigen Welt Der Erdbewohner mit wohin Der hoheren, gottlichen Plane des Daseins kam.

Die Vorausbestimmung
Mag sein, Die Geburt Saschas, Der Das Licht am 28. November 1880 nach dem neuen Stil sah, des Eindruckes Der fruhen Kindheit und Der Empfindung Der jungen Seele schon sarodili darin Die Beziehung zur Frau wie zum Ratsel. Der Sohn des Warschauer Juristen Der deutschen Herkunft AlexanDers Lwowitscha Bloka und Der Tochter Petersburger Professors AlexanDer Beketowoj, er war ein Erzeugnis des irrationalen deutschen Anfanges, Der dabei Die strenge Ordnung mag, und Der Aufruhr-, ewig gewehten russischen Seele.

Und hier haben sich auch Die Eltern getrennt, wenn Sascha ganz klein war. Die Mutter ist hinausgegangen es ist samusch fur Den Gardeoffizier F.F Kublizki-piottuch nochmalig. Sascha war zum Stiefvater gut oDer jeDenfalls ist eben, aber in Der Tiefe seines Bewusstseins in Der seltsamen Weise brannte Das Licht Der Weise seit langem des verlorenen Vaters. Er als ob versuchte, zu verstehen, was zugeht, und spater entfernt so voneinanDer Zwei Groe Anfange heftig: Weiblich und Manner- Wieviel musste man des Universums arbeiten damit sich zwei Menschen, zwei Trager Dieser entgegengesetzten Anfange, getroffen haben, um Das Kind zu zeugen! Und sie laufen, wie Die Kometen, zu verschieDenen Seiten auseinanDer!

Sie neckt wie ewig es, bei ihm heftig schelanje herbeirufend, sie zu ergreifen. Aber kaum gelingt es dem Mann, er verliert sie hier!, Weil er Den lasterlichen Akt des Eintrittes in ihre heilig, so, Das verbotene Fleisch begeht.

Der Block war, sogar dessen Name AlexanDer (und Der Mutter – Alexandra), auf ihrer Seite, wie Der Dichter auch als Der okumenische Philosoph ganz war. Seine Uberlegungen riefen daran sehr einanDer zu, Dass an Die Frauen Die Troubadoure und ihre Ideenfuhrer katary dachten. Der hochste Genuss fur Den Kavalier es, Den Rand des Kleides seiner Schonen Dame zu kussen. Ganz ubrig vom Schlauen!

Wikimedia Foundation

Aber Der Block erprobte und ist Die heisse Anteilnahme fur Den Vater, Den viel spater er im Poem Vergeltung herausgefuhrt hat. Der Manneranfang wurde ihm ewig verdammt auf Den Betrug, und vor allem auf Den Selbstbetrug vorgestellt. Gerade weil er meinte, Dass Die hohe Natur – wenn Der Mann Dieser uberhaupt sein kann – plotski soll noch mehr als hohe weibliche Natur nicht wunschen. Aber als Luftloch, sonst kann sich und Der aufrichtig Mannerrache, Der Satellit solcher hohen Natur Den Verkehr mit Den Madchen des leichten Verhaltens gonnen. Doch Dieses heruntergekommen angelschi, so, sie zweimal grechownej Der heruntergekommenen Engel!

So Der Mann zu sagen
Oburewajemyj von solchen Gedanken, heiratete AlexanDer Blok in 1903 mit Ljubowi Mendelejewoj, Der Tochter groen Dmitrijs Mendelejews. Der Dichter ist schon dazugekommen, zum Leser, saimet Der ersten BewunDerer durchzubrechen, Die ersten Gedichte uber Die Schone Dame zu schreiben.

Und Die abstrakte Schone Dame hat Die konkreten Erdformen gefunDen, ist im realen Leben des Blocks erschienen. Es Wurde Scheinen, sie soll von jenem Sockel glucklich sein, auf Den ihr Dichter errichtet hat. Aber sie schrieb in Den Briefen daruber mein Mann oft. Der Mann in Den Anfuhrungszeichen!, Weil sein idealistisch, fast Die krankliche Beziehung zu ihr Den Ausgang ihrem fleischlichen Sto nicht gab, vermehrte sich ihrem Wunsch, Der lebte und in ihr.