Die Scharlachrote Farbe Nebeligen Albions

Trotz dem ausgepragten Stereotyp, Der Nebel auf Nebeligem Albion hat sich nicht unendlich erwiesen. Moglich, Der Grund jenem ist ein existierendes heutzutage Verbot auf topku Der Kamine. Die Reise in Die Hauptstadt Grobritanniens, Die wahrhafte Stadt Der Kontraste, wo Das Spitzengebaude des Parlaments mit dem moDernisierten Rad des Kommentars harmonisch kombiniert wird, hat Die traditionellen Vorstellungen uber Dieses Land zerstort.

Die dustere Weise Londons, Die von Der englischen klassischen Literatur geschaffen ist, ist bei Der Bekanntschaft mit Der Stadt schnell verlorengegangen, und Das Image Der pruDen und kalten EnglanDer hat begonnen, ab Datum unserer Ankunft in Den Flughafen zerstreut zu werDen.

Die Sehenswurdigkeiten

Big Ben, Die Westminsterski Abtei, Das Parlament, Tauer, Das Britische Museum, Den Buckinghampalast – Der Museen in London, nicht zu halten, ist bemerkenswert, Dass man einige ihnen umsonst besuchen kann. Viele Museen sind wie vom Erwachsenen interessant, als auch Den KinDern – betrifft insbesonDere es jene Stellen, wo man Die Exponate und buchstablich anruhren kann sich in anDere Epoche einleben.

Zum Beispiel, im Museum Scherloka Holmes mir gelang es, sich mit … mit lebendigem Doktor Watson, Der sich uber Die Touristen aus Russland ungewohnlich gefreut hat und sogar zu treffen hat uns von einigen Erkenntnissen auf dem Gebiet Der Sprachwissenschaft getroffen, ausgerufen: Willkommen! Watson hat eingelaDen, mit ihm beim flammenDen Kamin im gemutlichen Wohnzimmer eine Zeitlang zu sitzen und, Die beruhmte Schirmmutze des sagenhaften Detektivs anzuprobieren.

AnDere Bewohner des Museums – Die Wachsfiguren Der handelnDen Personen Der Werke Conan Doyle, erstarrend in Den wunDerlichsten Posen. Die Exponate sind von Den Besuchern von keinen HinDernissen nicht abgetrennt, deshalb ganz und gar nicht wird es verboten, auf dem Bett des Holmes eine Zeitlang zu sitzen. Ubrigens erinnert an Die handelnde Lieblingsperson Der Leser Der ganzen Welt im nahegelegenen Bezirk allen – Das Denkmal Holmes, Die Darstellung des Profils des Detektivs an Der Metrostation Baker-strit …

Und im nicht weniger bekannten Museum Madame Tjusso hat unsere Gruppe Die einzigartige Exkursion mit dem traditionellen schwarzen Taxi durch London verschieDener Epochen begangen. Die Saat in Den gemutlichen Wagen, uns ist in Die Atmosphare des Feiertages – Die handelnDen Personen eingetaucht und Die Landschaften unter Die schneidige Musik ersetzten einanDer, wie im KinDerkaleidoskop.

AnDers Reizen

Nach Diesem hinreissenDen Spaziergang haben wir uns poschtschekotat wir Die Nerven entschieDen und, sich mit Den finsteresten Seiten Der Geschichte Londons bekannt zu machen. Der Weg lag ins Londoner Unterirdische Gefangnis – Dungeon. Hier sind wir nach dem dunklen Fluss gefahren, gnilostnyj Den Geruch einatmend, waren in Der Kamera Der Foltern, Die vom Gestank Der Exkremente eingehullt ist einige Zeit, haben sich mit Jack Potroschitelem getroffen und wurDen Die Zeugen des beruhmten Londoner Brandes 1666.

Im ubrigen, London ist nicht nur Die Museen. In vielen literarischen Werken sind Die beruhmten Londoner Parks – zum Beispiel, Green – und Die gajd-Parks beschrieben. Hier laufen wahrhaftig Das ParaDies erd- – nach Den Wegen bezaubernd belotschki hin und her, und am Ufer Der Flusse und prudikow kann man Die zutraulichen Schwane, Der Perlhuhner und Der Pelikan futtern. ODer sogar… Sich mit dem Lauf zu beschaftigen, wie es Die Ureinwohner Der Stadt machen.

Es sind Die Parks und an Den RanDern Londons interessant. Einmal hat uns ins Odland Chempsted (Chempsted – Chis) im Nordteil Der Stadt eingetragen. Vom Gipfel des malerischen Hugels, uber dem Die Papierdrachen schweben, offnen sich Die Den Geist ergreifenDen Weiten – es ist Der bedeutende Teil Der Stadt von hier aus sichtbar.

Vom Hugel zur Seite Chajgejta heruntergestiegen, haben wir uns auf dem viktorianischen Friedhof mit Den von Der Zeit grun werDenDen Platten erwiesen, Das ein schoner Aufnahmeplatz fur Die Filme Der Schrecken werDen konnte.