Die Geheimnisse funf ersten Jahre Der glucklichen Ehe

Naturlich, jede Familie ist auf eigene Art, und ganz solches unglucklich. Jedoch lassen sich einige Wahrheiten fast auf jeDen nowossosdannyj Der Herd, wobei zur fast vorhersehbaren Zeit herab. Ich meine zum Beispiel Die Losung, nicht wegzugehen, mit Der Tur geknallt (Das erste Jahr des Zusammenlebens), Das Wissen des genauen Momentes, wenn einzustellen, zu brummen (Das funfte Jahr), Das Verstandnis, was als Die Liebesflirts besser (gut ist, wenn es bis zum zehnjahrigen Jahrestag) und so weiter zu vermeiDen.

Zum funften Jahrestag Der Ehe ist notig es Ihnen:

Mister und Frau Smith

1. Die eigenen familiaren Traditionen und Die Rituale zu produzieren. Zwei ersten Jahre Die jungen Paare zanken sich, zu wessen Eltern oft, zu gehen, zu Weihnachten oDer auf Das Neue Jahr zu speisen. Und wenn Die KinDer aufkommen, Dass in Der Regel in funf ersten Jahre und geschieht, Die Anstrengung kann Die Grenze in Diesem Zusammenhang erreichen, weil Die Grovater und Die Gromutter und Die ubrigen Verwandten von beiDen Seiten ersehnen Die Enkel zu sehen.

Der Rat: erklaren Sie, Dass selbst wenn einen wichtigen Feiertag Sie ausschlielich im engen Kreis durchfuhren, wenn auch es Tradition mit dem speziellen Menu wird.

2. Zu entscheiDen, wer von Ihnen folgt auf Den sozialen KalenDer. Schlechter gibt es, wenn Sie am Freitag um vier Stunde, wenn Sie umsinken und wie aussehen wei wer nicht, es ruft Der Mann an und teilt mit, Dass bei seinem Mitschuler Der Geburtstag und zu sieben Sie zu Gast warten. Am meisten schneller, wie Sie rebellierten, sich Derartig mit dem Dispatching beschaftigen es muss immerhin Ihnen. WerDen Sie versohnt.

3. Das Ritual nur du ja ich festzustellen und, es selbst wenn einmal pro Woche zu beachten.

Da man von Den kleinen KinDern, wenn es sie Die Hauser, keine Rettungen gibt, Die Erfindungsgabe zeigen muss und, Die Zeit finDen, zu zweit – auer zehn jenen Minuten zu weilen, Die bei Ihnen bevor ist, ins nachtliche Koma umzusturzen.

Mister und Frau Smith

Sogar 30 Minuten werDen helfen, sich zu erinnern, warum heirateten Sie uberhaupt. Zum Beispiel, am Sonntag trinken Sie zu zweit Den Kaffee im Bett aus – nicht umsonst treiben zu Dieser Zeit nach allen Programmen Die Trickfilme…

4. Zu lernen, sich zu zanken, bis zu Den Anschuldigungen, dem Schrei und dem SchleuDern von Den schlagenDen GegenstanDen nicht herabfallend.

Es geben etwas Regeln, Die man, damit beachten muss Der Streit Den konstruktiven Charakter trug.

Und uberhaupt machen sie ein alltagliches Leben angenehmer, so Dass je fruher Sie sie, desto besser aneignen werDen.

Die Regel erstes: Horen Sie an, nicht unterbrechend, damit Sie einanDer nicht uberschreien mussten.

Die Regel zweites: Sie drucken von Der moralischen Uberlegenheit (des Typs nicht: Ja hast du Die Vorstellung nicht, was ist, aufmerksam zu sein! Fur funf Jahre hatte wenn auch Die Postkarte Der Schwester geschickt!)

Die Regel dritte, eisern: Die Eltern – unanfechtbar (Anscheinend: Aller in Die Mutter oDer Der Ausgegossene Vater! – ist unbedeutend, ins Kompliment oDer in Die Missbilligung).

Mister und Frau Smith

5. Zu behalten, was fur Den Ehemann besonDers angenehm ist.

Den Mann manchmal ungenugend von Herzen zu lieben; man muss aufklaren, welche Ihre Taten ihm andeuten, wie Sie es stark ist Sie mogen.

Es gibt Die Manner, Der Weg sich zu Deren Herz durch Den Magen tatsachlich hinzieht. Man kann ihm Das prachtige Motorrad und Das jahrliche Abonnement auf Die Eishockeymeisterschaft des Landes, aber schenken, wenn wpridatschu Die Maultaschen nach-sibirski nicht zu machen, er wird sich nedoljublennym Dennoch fuhlen. Fur anDeren ist es angenehm, wenn Die Frau nach dem Haus in Der schonen Wasche bummelt. Von drittem – wenn sitzt nebenan zur Zeit des Fuballkommentars und gibt sich Den Anschein, Dass es ihr wahnsinnig interessant ist. Den jungen Paaren ist es frei, zu Denken, Dass Das alles ist und sogar ersetzt grosser – Sex vollkommen, aber Die Veteranen wissen, Dass potschem…

6. Zu verstehen, Dass Sie beide sich – solche wie es ist und zu anDern Sie versammeln sich nicht. Wenn er so was nicht in Den Kraften genetisch programmiert ist, hinter sich keinen Kuchenschrank, Ihnen zu schlieen, es nicht unter Die Kraft zu heilen. Wenn Ihre eigene DNS Ihnen zur Zeit des Stresses, sich diktiert Die Nagel abzubeien, schwimmen Sie mit dem Strom. So Dass bei Ihnen Die Auswahl: oDer klein idiossinkrasii Den Partner, oDer standig zu ubernehmen, abgeargert zu werDen, zu argern und zu brummen.

7. Die Weise zu finDen, zu zwingen, einanDer aufzulachen, wenn sich Die Schaffen unbedeutend verhalten.

Zum funfjahrigen Jubilaum Der Hochzeit haben Sie schon verstanDen, Dass Das Leben durchaus nicht ussypana von Den Rosen. Jedoch lachend, Der Unannehmlichkeit, leichter zu erleben.

Mister und Frau Smith

Recht gut, bis zu Den Tranen pochochotat immer geht zu, so Dass klaren Sie auf, woruber es immer posuboskalit moglich ist, und verwenDen Sie falls notwendig.

8. Immer entgegen hinauszugehen, wenn er nach Hause von Der Arbeit kommt. Es bedeutet, Dass Sie sein Erscheinen wie etwas von sich aus verstanDen, und nicht wahrnehmen, wie merkwurdig ist, solche Praxis hilft Ihnen beide in Der Tat, Die Nahe und Die Verbindung zu fuhlen. Sogar Sie konnen es auf Den Mund kussen. Und wenn es entscheiDen, sich in Dieser Richtung tatsachlich zu gelten, riskieren Sie mit dem aufrichtigen Interesse, wie zu fragen seinen Tag gegangen ist. Kann werDen, er wird Ihnen selb antworten.

9. Selbst wenn einmal pro Jahr, mit ihm im langsamen Tanz spazieren zu gehen. Selbst wenn sich es auf Der fremDen Hochzeit, umarmen Sie und bewegen Sie sich in Den Takt Der Musik.

Sprechen Sie nicht. Fuhlen Sie. Erinnern Sie sich.

10. Niemals und niemandem, uber ihn nicht Galle zu verspritzen. WeDer Der Freundin auf Der Arbeit, noch Der Manikure. In solcher Situation verliert nicht nur er. Sie sehen nicht aufs beste daher, Dass verheiratet hinter solcher Nichtigkeit auch aus.

Die Illustrationen von Der Webseite: Mister und Frau Smith.