Das Koreanische Einkaufen. Der Regenschirme nicht zu kaufen,

Unsere Frauen konnen in Korea Die Regenschirme nicht kaufen. Sie ihnen werDen in Den Spaziergangen nach Den Straen zur regnerischen Zeit sicher gewahren. Solches kam mehrmals vor. Kaum bemerkten sie Die Manner-Koreaner, sie begannen sofort, sich Den trockenen Raum unter Der Kuppel fur Die Zeit des Folgens unterwegs zu teilen. Sie machten es sehr wohlwollend und gewissenhaft, selbst wenn es ganz ungeeignet war und man musste sich aus Leibeskraften wegen des Unterschieds in Der Groe erstrecken. Spater entschuldigten sich, rollten, sagen wir, nach rechts zusammen, aber nach Der Minute ersetzte nebenan Den Regenschirm schon anDerer Fuganger …

Moll oDer Den Markt
Sofort braucht man, zu bemerken, Dass wir in Korea Die Preise fur allen, so – nicht chinesisch … SonDern auch nicht japanisch sagen werDen. Im ubrigen, wenn Der Prozess des Austausches Der Waren auf Das Geld auf Den groten Markten geschieht, sagen wir, auf Namdeiune (es wird reichst nach dem Sortiment im Land angenommen) oDer Tondemune (nach Den Nachten verwandeln sie sich, in grohandels- ubrigens, aber es ist, naturlich moglich, Die Waren und stuckweise zu erwerben), so sind Die Preise vollkommen annehmbar und auf Die Ordnung ist es Moskauer niedriger.

Aus Den Souvenir: Die Stickerei, Das Porzellan und Die Keramik, makrame, Die Maske, des Erzeugnisses aus Holz, Der Muscheln, und jemanDen – Die traditionellen Musikinstrumente.

In Der Hauptstadt Das touristische Volk oft otowariwajetsja Den Kaufhaus Den Lot, Den Handelszentrum Mndona.

Handels- molly von Koeksom, Sentrom City, sind Skaj City, dem Zentrum Uord kap vorgestellt.

Es gibt souvenir-kunstlerischen Insadon, wo man Das Einkaufen mit Der Bekanntschaft mit Der traditionellen Kultur des Landes vollkommen vereinen kann. Hier sowohl Die kunstlerischen Galerien, als auch Die Geschafte Der Erzeugnisse Der Volksgewerben und Die AntiquitatenlaDen. Aller Diese peremescheny mit Den traditionellen Teehauschen und Den einfach gemutlichen Restaurants.

Aber nur nach Den Ausgehtagen verwandelt sich Dieser zentrale Bezirk in Die Fugangerzone und Den Flohmarkt, wo man jede Stucke nicht nur Der lokalen Herkunft kaufen kann.

Der Flohmarkt, wo otowariwajutsja selbst seulzy, in Sotschcho gelegen ist.

Der Markt des reinen Altertums befindet sich in Tschanganpchne (meinen Sie, Dass auf allen, was 50 Jahre alterer sind, in Korea existiert Das Verbot von Der Abfuhr – deshalb immer forDern Sie Die deutliche dokumentarische Erledigung Der Kaufe und Der entsprechenDen Losungen).

© 2014 Thinkstock

Das Zentrum Dute (noch ein mehrstockiger Markt mit lototschnikami) ist angeblich speziell fur schopingujuschtschich Der Russen aufgebaut und arbeitet 24-stunDenweise. Aber Die groen Mengen Der Koreaner in Dute auch nicht Die Seltenheit. Wenn sich dorthin versammeln werDen, lauschen Sie Der Meinung eines unseres Madchens: Die Umfange auf Den mittleren Koreaner, Die Fassons – fur Die Jugenddiskos Der mittleren Hand. Man kann Die Tasche, Die Punkte, Die KinDerkleidung kaufen, aber meiner Meinung nach ist es … aufwandig

Die Stellen und Die Rabatte
Sich in Korea zu handeln kostet namlich es war bemerkt, Dass einige Verkaufer beim Versuch, Den Preis zu unterbieten Ubel nehmen und gehen in Die Strudel des Warenuberflusses (weg verbergen sich hinter Den KleiDerhaken).

Die Mehrheit uberlassen ein bisschen (auf Den Markten es, wie man in einem beliebigen Land abschlagen kann, Den Preis es manchmal zur Halfte, aber meistens – etwa auf Das Viertel).

Die modische Kleidung mit Den haufigen Rabatten selbst seulzy kaufen in Den Straen Mokton Rodeo (150 Geschafte mit dem Rabatt bis zu 70 % – Das Sortiment fur Die Personen von 20 bis zu 30 Jahren), Mundschondon (sie nur 300 Meter von Der Lange, aber betrachten zu Den Modellen Der vorigen Jahre genau – sind sie) und im Raum Der Mode in Kuro (diskontnaja Die Kleidung hauptsachlich fur Die Manner tatsachlich billig).

Die Elektronik ist es am besten, im Jonsanski Markt (neben 3000 kleinen Geschaften mit Den Preisen auf 10 – 30 % niedriger, als in Den gewohnlichen Einzelgeschaften) zu erwerben. Fur Den aussersten Fall, im riesigen Handelskomplex Technomar (man braucht, in diskontnyj Das kleine Geschaft Lotte Magnet zu kommen).