All posts in Bezeichnung

Die Rosa Pfefferkuchen. Der leckere Schmuck

Categories: Bezeichnung
Kommentare deaktiviert für Die Rosa Pfefferkuchen. Der leckere Schmuck
Zuhorend sich und Dieses Liedchen in Der Kindheit vor hin singend, empfand ich Den dunklen Wunsch immer, Der in Die Verlegenheit uberging: nicht sofort habe ich verstanDen, Dass es mir leiDenschaftlich wunschenswert ist, Dass auf unserer Tanne Die gegenwartigen leckeren rosa Pfefferkuchen hangen, Die man … aufessen konnte Da ich vom sehr schuchternen Kind wuchs, Dieser Wunsch als auch blieb nicht ausgesprochen. Spater habe ich es (gunstig vergessen Das Liedchen horte seit langem nicht zu), und hat sich nur erinnert, wenn narjaschat Die Tanne zusammen mit Der kleinen Tochter irgendwie wurde.

– Du willst, auf unserer Tanne werDen Die Pfefferkuchen und jede Suigkeiten auch

Die Idee war wohlgeneigt ubernommen, und unsere jelotschka hat sich sehr elegant, marchenhaft und froh ergeben.

Ich erfand Das Fahrrad nicht – es zeigt sich, zu Den sehr einstigen Zeiten, wenn sich Die Tradition nur bildete, Die Tanne zu schmucken, war Der essbare Schmuck sehr popular – aber Die eigene hausliche Tradition hat festgestellt. Und jetzt auf jedes Neue Jahr wird jelotschka in Der KinDerstube durch Die suen Spielzeuge geschmuckt.

Den anmutigen Brauch durch Die vielfarbigen Suigkeiten Die Tanne zu schmucken verDient auch Interesse, weil es Das unvergessliche Gefuhl des Feiertages schenkt. Bei Den FreunDen meines Tochterchens – Der Teenager, ganz nicht sentimental – rufen sie Das Exbecken herbei. Aus irgendeinem Grunde will man Die Kerzen und lesen Die Marchen anzunDen, – sagt ihre Freundin mit sechs Ohrringen in Den Ohren und Der durchgestochenen Augenbraue. Und es scheint, allen so gewohnlich …

Die Weihnachtenpfefferkuchen

1 kg des Mehls, 500 g des Honigs, 150 g des braunen Zuckers, 200 g Der Margarine, 2 Eier, 2 Teeloffel gemahlen korizy, 1 Teeloffel Der Nelke, 2 Art. des Loffels tertoj zitronen- zedry, 1 Teeloffel Der Soda, 1 Teeloffel pekarskogo des Pulvers (oDer gemischt in gleiche Teile Der Soda und Der Zitronensaure).

Den Honig auf Der Wassersauna zusammen mit dem Zucker und Der Margarine – bis zu voll rastapliwanija Der Margarine zu erwarmen. Zu halbabkuhlend (warm) Die Mischungen, Die verflachten Wurzigkeiten zu erganzen und zu kuhlen. In Die gekuhlte Masse wmeschat Die Eier und Das Mehl, Das vorlaufig mit Der Soda und pekarskim vom Pulver gemischt ist. Samessit Der Teig, im Kuhlschrank nicht weniger als 2 StunDen zu ertragen. Der Teig in Die Schicht von Der Dicke nicht mehr als 1/2 cm auszurollen, prjanitschki einer beliebigen interessanten Form auszuschneiDen, in jedem, Die kleine Offnung fur Das Band zu machen, auf dem langsamen Feuer (150°С), auf eingeolt protiwne, bis zur hellen-braunen Farbe auszubacken.

Die Glasur im Voraus vorzubereiten, um durch sie Die noch nicht abkuhlenDen Pfefferkuchen zu schmucken. Die Glasur kann man kaufen, und man kann machen.

Die weie Zitronenglasur: auf 200 g des PuDerzuckers 2 Art. des Loffels des Zitronensaftes und ebensoviel des Wassers. Zum PuDerzucker, Den Zitronensaft und Das heisse Wasser zu erganzen, vom holzernen Schulterblatt durchzukneten, bis Die Masse gleichartig, glanzend wird.

Die farbige Glasur: auf 200 g des PuDerzuckers – 3-4 Art. des Loffels des Mohren- oDer Rubensaftes und 1,5 Art. des Loffels des Zitronensaftes. Den PuDer mit dem gewahlten Saft zu verbinDen und, bis zur Gleichartigkeit zu zerreiben.



Das Merkmal Zu betrugen. Die kleine Kopie des Panthers

Categories: Bezeichnung
Kommentare deaktiviert für Das Merkmal Zu betrugen. Die kleine Kopie des Panthers
Vor kurzem fuhrten Die Freunde mich nach Hause an, und plotzlich ist Der Wagen heftig stehengeblieben. Auf dem Weg sa Der schwarze Kater. Durch etwas Minuten ist Das Tier in Den nahegelegenen Buschen geflohen. Der Freund hat erleichtert geseufzt, und wir sind weiter gefahren. Wie es sich zeigte, verlaufen in letzter Zeit ihm Die Kater gerade seiner okrassa standig Den Weg. Und, Sie stellen vor, Der erwachsene moDerne Mann bleibt stehen und wartet, bis jemand anDerer Die vom Tier bezeichnete Linie von erstem fahren wird. Und wenn Der Weg wusten- ist, so wendet und sucht anDeren Weg.

Wie es, sich zeigt, sind und schiwutschi Die Vorurteile stark. Nach Meinung Der Historiker, Der Grund des Entstehens des Merkmales ist sehr einfach. In altertumlicher Rus Die Katzen schatzten sehr wert, und Die Hauswirtin hatte Das Tier von des Hofes niemals hinausgeworfen. Wenn Die Katze nach dem ganzen Dorf lief, konnte es nur irgendwelches Ungluck bedeuten: Der Tod Der Wirte oDer Der Brand.

Wenn sich Das verruckt werDende Tier unter Die Beine vom Passanten plotzlich warf, so furchteten seine Menschen, darin Den Vorboten Der Not sehend. Aber allmahlich nahm Die Zahl Der wanDernDen Katzen zu, wegen jeDer in Panik zu verfallen kostete nicht, deshalb Das lebensfahige Vorurteil hat sich ausschlielich auf schwarz chwostatych erstreckt. Doch Diente Diese Farbe zum Symbol des Kummers, dem Merkmal Der falschen Kraft seit langem.

In Europa gehen Die Wurzeln Der Angst vor Der schwarzen Katze unter dem dunklen Mittelalter weg. Damals furchteten Die Menschen vor vielem, und Die Kirche hat Diese Angste verstarkt, Das arme Tier vom Mithelfer des Teufels ausgerufen. BesonDers hat Den Katzen im Laufe Der Jagd auf Die Hexen nicht Gluck gehabt.

Die Inquisition zusammen mit Den Frauen, Die des Zaubers beschuldigt sind, verbrannte Die Dutzende Der unglucklichen Tiere. Die schwarzen Katzen wurDen Die Hauptopfer, sie zerstorten in HunDert Tausende, und ist vor Der Verbrennung sogar oft verhohnten Die Tiere. Die Maler jener Zeit pragten Diese Greueltaten auf Den BilDern ein.

Flickr: rahen z

Welche nur Die SunDen Den armen Gottesbildungen zuschreiben. In Polen, zum Beispiel, wird es Das schlechte Merkmal bis jetzt angenommen, wenn ins Zimmer des Kranken Der schwarze Kater hereinlaufen wird. Nur wird gefragt, ob es in Den moDernen LebensumstanDen des Menschen moglich ist Naturlich, nein. Also, wenn nur er zusammen mit dem Wirt nicht lebt.

In Russland waren Die schwarzen Kater nicht in Der Ehre auch und agierten des heiligen Opfers eine Rolle. Die Menschen gruben sie lebendig in Der Hoffnung auf Die reiche Ernte ein. Bevor Den Kater zu vergraben, warfen sich ihm Das Schloss an Den Hals und gaben auf Die Hande dem nackten Madchen, Das mit ihm nach dem Feld schlenDerte. In einigen Teilen unseres Landes, es ist fur Die Zuverlassigkeit sichtbar, Die schwarze Katze vergruben lebendig in Der Gesellschaft mit dem Madchen, Das nach dem Los wahlten.

Gleichzeitig, um vom schlechten Auge und Der falschen Kraft bewahrt zu werDen, es war es ist ublich, mit sich Den Talisman zu tragen, Der aus dem Knochen Der schwarzen Katze ausgeschnitten ist. Und Das Knochenmehl Dieser Tiere wurde auch als priworotnoje Der Trank verwendet. Aber damit Der Trank gewirkt hat, man musste nicht einfach Die Kerne des schwarzen Katers verwenDen, und Der gefangenen gerade dreizehnten Zahl ist mitternachts eben.

In Der Ukraine wurde Die Geschichte fast wieDerholt. Sie erinnern sich bei Gogol, wenn Der Kosak Die Pfote dem schwarzen Kater abgehauen hat, am nachsten Tag war bei einem Weib im Dorf Die Hand stark verwundet.